Philosophie

 

 

Geschichte

 

 

Qualität

 

 

Rezepte

AGB = Allgemeine Geschäftsbedingungen für Ihre Bestellung § 1 Rücksendekosten und Wertersatz Übt der Besteller sein Widerrufsrecht nach § 2 aus, so werden ihm die Rücksendekosten auferlegt, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder, wenn der Besteller bei einem höheren Preis der Sache noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Wertersatzansprüche werden für den Fall der Ausübung des Widerrufsrechts nicht geltend gemacht. Widerrufsbelehrung § 2 Widerrufsrecht Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Leuchtenberg GmbH
Augustinusstr. 58
41464 Neuss Fon +49 (0)2131 1079-0
Fax +49 (0)2131 101108
E-Mail info(at)leuchtenberg.org § 3 Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung § 4 Versandkosten, Mindestbestellwert, Lieferung, Liefertermin Bei einem Versand innerhalb von Deutschland werden Versandkosten in Höhe von € 6,90 inkl. USt. berechnet. Mindestbestellmenge ist ein Karton je Artikel. Bei einem internationalen Versand werden abweichende Versandkosten berechnet. Beispiel: Bei einem Bruttobestellwert in Höhe von mindestens € 100,00, unabhängig von der Anzahl der Artikel, fallen bei einem Versand innerhalb von Deutschland für Sie keine Versandkosten an. Mit unserer Auftragsbestätigung nennen wir Ihnen einen unverbindlichen Liefertermin. In der Regel liefern wir bei Lagerware innerhalb von 4 Tagen nach unserer Auftragsbestätigung, ansonsten innerhalb von 14 - 30 Tagen nach Ihrer Bestellung. Verbindliche Liefertermine müssen von uns schriftlich bestätigt werden. § 5 Angebot und Vertragsschluss Bitte beachten Sie: Ihre Bestellung führt erst dann zu einem Kaufvertrag, wenn wir Ihre Bestellung annehmen. Hierzu erhalten Sie von uns im Nachgang zu Ihrer Bestellung eine Auftragsbestätigung per E-Mail. Alternativ können wir Ihnen auch per E-Mail mitteilen, dass Ihre Bestellung an Sie abgeschickt wurde. Unsere Auftragsbestätigung erfolgt spätestens binnen 3 Werktagen. Wir behalten uns vor, Bestellungen ohne Angabe von Gründen nicht anzunehmen. Sie halten sich an Ihre Bestellung (Vertragsangebot) 3 Werktage gebunden. § 6 Zahlungsbedingungen, Rechnungsstellung Als Neukunde können Sie wie folgt bezahlen: 6.1 Vorkasse, Nachnahme und PayPal Als registrierter Bestandskunde können Sie wie folgt bezahlen: 6.1 Vorkasse, Nachnahme und PayPal 6.2 Rechnungsstellung Sie erhalten eine Rechnung auf Ihren Namen mit ausgewiesener Umsatzsteuer. § 7 Eigentumsvorbehalt bei Verbraucherkauf Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. § 8. Gefahrübergang 1. Wir tragen das Versandrisiko des zufälligen Untergangs oder / und zufälligen Verschlechterung bis der Käufer den Besitz der verkauften Ware erlangt oder sich im Annahmeverzug befindet. 2. Unabhängig von der von uns gewählten Versandart oder der konkreten Versandbezeichnung tragen wir das Versandrisiko, soweit Sie Verbraucher sind. In diesem Fall geht die Gefahr erst dann auf Sie über, wenn Sie den Besitz der gekauften Sache erlangen oder sich in Annahmeverzug befinden. Bis dahin tragen wir das Risiko des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung. Anbieterangaben Leuchtenberg GmbH
Augustinusstr. 58
41464 Neuss Fon +49 (0)2131 1079-0
Fax +49 (0)2131 101108
E-Mail info(at)leuchtenberg.org Leuchtenberg GmbH
Registergericht Neuss HRB 1456